RÜCKFÜHRUNGEN HELFEN
Sie sind hier: Startseite » Therapieformen

ALTERNATIVE Therapie mit Rückführungen


Wir nennen sie Reinkarnationstherapie

Für jede Inkarnation eine andere Persönlichkeit


Schneller Kontakt

Telefon 089 - 271 87 76
Mail info@mathiaswendel.de


Unsere Therapieformen ergänzen einander

Wir arbeiten im Wesentlichen mit zwei Therapieformen = Therapietechniken:  Rückführungen, die sich bei wiederholter Anwendung zu einer wirkungsvollen  Reinkarnationstherapie aufbauen und dem Intensiven Atem, auch bekannt unter Rebirthing, holotropes oder verbundenes Atmen . Diese Therapieformen kommen zur Anwendung in Einzeltherapie, Paartherapie, Gruppentherapie und Ausbildungskursen. Besonders bewährt hat sich diese Vorgehensweise bei Depressionen, Ängsten, Panikattacken und Burnout.


Reinkarnationstherapie als alternative Therapie

Die Alternative diesere Therapietechnik besteht darin, daß sie ohne Medikamente und ohne großes Dazutun oder Interpretation seitens des Therapeuten auskommt. Der Klient schildert sein Drehbuch. Der Therapeut führt lediglich Regie nach dem Motto: "das schauen wir genauer an" oder "das Unwesentlcihe lassen wir weg und gehen in der Zeit weiter..."
Rückführungen in frühere Leben, zeitlich dicht beieinander und mit Hilfe eines erfahrenen Therapeuten bauen sich auf zu einer Reinkarnationstherapie. Dabei wird die Vorstellung früherer Leben als Projektionsfläche für unbewußte Inhalte genutzt. Historie spielt dabei nur eine untergeorddnete Rolle. Viel wichtiger sind die Gefühle des Klienten. Je konkreter seine inneren Bilder ausspricht, umso schneller kommt er in die dazugehörigen Gefühle hinein. Darauf kommt es an! Die Bilder müssen nicht innerlich "gesehen" werden, Phantasien genügen. Auf das Aussprechen kommt es jedoch an.
Der ganze Prozess des Bilderns geschieht ohne den Einsatz von Medikamenten, setzt allerdings ein gewisses Engagement des Klienten voraus.


Die Lehre der Wiedergeburt

ist Bestandteil der meisten Weltreligionen. Für den Erfolg dieser Therapiemethode ist es jedoch egal, ob Sie daran glauben oder nicht.
Denn jede Therapie muß Unbewußtes ins Bewußtsein transportieren. Jede Therapieform braucht eine solche Brücke. Die Psychoanalyse zum Beispiel macht dies über Träume. Ein Psychoanalytiker interpretiert diese. Das kann man glauben oder nicht.
Die hier vorgestellte Reinkarnationstherapie benutzt Phantasien über mögliche frühere Leben als Brücke und Projektionsfläche für Unbewußtes. Das ist für Jeden machbar und bedarf keiner Interpretation. Verbindlichkeit kommt über spürbare Gefühle zustande, nicht aber über Glaubenssysteme. Jede Therapiesitzung wird über den Intensiven Atem eingeleitet.
Bei Reinkarnationstherapie sind Sie ganz mit sich beschäftigt. Nur Ihre Welt zählt. Sie machen Ihre eigenen Erfahrungen, nichts wir Ihnen übergekübelt. Der Therapeut ist neutraler Reisebegleiter und Helfer. Humor ist dabei ein guter Heiler.




Technische Details für Reinkarnationstherapie

Unsere Kompetenz?

Gaby und Mathias Wendel sind beide Heilpraktiker. Mathias war 10 Jahre lang Mitarbeiter bei Thorwald Dethlefsen bevor er sich selbständig machte. Er arbeitet seit 1980 täglich 4-6 Stunden mit Reinkarnationstherapie, Gaby seit 1992.

Vorgespräch?

Ja, kostenlos. Innerhalb von Tagen, Zeit nach Vereinbarung. Nach 14.30 Uhr mit Gaby Termin machen: 089 - 271 11 25 (eher die Männer)
oder mit Mathias: 089 - 271 87 76 (eher die Frauen).
Sind Sie sich unsicher? Wir können beim Vorgespräch durch einen kurzen Test klären, ob die Therapietechnik auch bei Ihnen funktioniert.
Aktuell freie Therapietermine unter mehr...

Eine Sitzung

Therapie gibt es bei Gaby und Mathias Wendel in Doppelstunden (120 Min.) = 160 € am Vormittag.
Einzelne Sitzungen gibt es bei uns nicht. Lohnt sich für Sie nicht. Wir empfehlen Sie aber aber gerne weiter an ein Kollegin der Münchner Schule, die Einzel- und Abendsitzungen gibt.

Dauer einer Therapie

Therapietermine vergeben wir ab einer Woche = 5 Sitzungen = 800 € . Eine Therapiewoche zum Einsteigen ist sinnvoll und gut. In einem weiteren Therapieabschnitt sollten es dann 2-3 weitere Therapiewochen sein. Die Pause dazwischen dient der Verdauung und Reflektion.

Eine optimale Therapie

dauert 4 Wochen direkt hintereinander. Eine Aufteilung von 1+2 oder 1+3 Wochen ist ebenfalls sehr gut. Dazwischen kann eine Pause liegen.

Aktuell freie Therapeitermine?

finden Sie unter mehr...

Therapiezeiten

sind bei Gaby und Mathias Wendel am Vormittag zwischen 7-9 Uhr oder 9-11 Uhr.
Bei Mathias (Frühaufsteher) gibt es schon Therapie von 6-8 Uhr für Berufstätige, die anschließend zur Arbeit gehen.

Kosten?

Eine Woche Therapie mit 5 Doppelstunden kostet bei Gaby und Mathias Wendel 800 € pro Woche. Da wir Heilpraktiker sind, entfällt die MWSt. Abgerechnet wird nach Stunden. Siehe auch Ratenzahlung unter mehr...

Zahlt die Kasse?

Gesetzliche Kassen - nein. Private Kassen - manchmal und teilweise. Ratenzahlung bei uns siehe unter mehr...

Therapieorte und Telefon?

Telefon Gaby Wendel: 089 - 271 11 25
Telfon Mathias Wendel: 089 - 271 87 76 oder in der Praxis: 01578-4934347
Therapieorte sind München-Lehel (Mathias) und München-Maxvorstadt (Gaby) unter (runtersrollen) mehr...

Sie wohnen nicht in München?

wenn Sie nicht in München oder Umgebung wohnen, dann nehmen Sie sich für die Therapiedauer ein Zimmer in einem Hotel, Pension oder Privat. Diese gibt es ganz nah ab etwa 35 €/Tag. Hotelliste erhalten Sie von uns. Wer möchte, bekommt von uns während der Therapiezeit ein Fahrrad geliehen. Kostenlos! Hotelliste unter
mehr...

Erfolg der Therapie?

Es gibt auch hier keine Heilungsversprechen, keine Garantie. Wie immer im Leben. Es kommt wesentlich auf Ihr Engagement an, auf den Wunsch Ihrer Seele und natürlich auf unser Können als Therapeuten. Mathias Wendel macht diese Arbeit seit 1980 ununterbrochen, seine Frau Gaby seit 1992.
Haben Sie vertrauen zu sich und dem Weg Ihrer Seele!


Wie navigieren Sie sinnvoll weiter?

Jetzt schlage ich vor, Nägel mit Köpfen zu machen. Wir bieten Genaueres über Atemtherapie, Reinkarnationstherapie, Kurse und Seminare und DIE Ausbildung zum Therapeuten. Persönliches Kennenlernen kann an einem der Infotage stattfinden.